B2B-Werbeadressen.de


Mit neuen Werbeadressen erfolgreich in den Spätherbst 2018

Starten sie noch im November mit neuen Werbeadressen erfolgreich in den Spätherbst 2018 und gewinnen Neukunden. Traditionell boomt die Konjunktur zum Jahhresende und Firmen haben hohen Investitionsbedarf!


Jetzt Neukunden gewinnen

Topaktuelle Werbeadressen

Unsere Werbeadressen sind topaktuell und werden ständig aktualisiert. Die letzte Aktualisierung der Daten erfolgte im Oktober 2018. Alle Firmenadressen stehen sofort zum Download als CSV und EXCEL™ Datei bereit!


Jetzt Neukunden gewinnen

So wird der Spätherbst 2018 erfolgreich

Zielgruppengenaue B2B Werbeadressen für ein erfolgreiches Mailing im Spätherbst auswählen, Adressen herunterladen und Werbekampagne sofort starten! Alle Daten sind serienbriefkompatibel


Jetzt Branche auswählen

Aktuelles Herbst Angebot

2,4 Millionen Adressen aus Deutschland
zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht für alle Adressen
zum Preis von 399 € statt 799 €
 
Angebot nur gültig bis zum 30.11.2018

Zum Angebot

Personas machen Werbung erfolgreicher

Anzeige
 
 
Geschrieben von am
Tags: Werbebriefe schreiben Anleitung Direktmarketing

Personas machen Werbung erfolgreicherStellen Sie sich vor, Sie haben mühsam Ihre Zielgruppe ausgewählt und schreiben einen Werbetext, der für die Zielgruppe genau zugeschnitten ist. Aber die Responsequote auf diesen Werbebrief ist gleich null. Die Adressen haben Sie bei einem Adresshändler gekauft und es gab sehr wenig Retouren. Der Grund muss also ein ganz anderer sein. Vielleicht haben Sie tatsächlich an die definierte Zielgruppe geschrieben, aber diese fühlte sich nicht angesprochen. Im Marketing arbeitet man zunehmend mit Personas, die einen bestimmte Typ eines fiktiven Idealkunden repräsentieren. Wenn sie jetzt mal genau überlegen dann fallen Ihnen innerhalb der Zielgruppe gewiss unterschiedliche Kundentypen ein. Haben Sie wirklich an diese verschiedenen Kundentypen geschrieben, oder haben Sie versucht einen Werbetext für die definierte Zielgruppe geschrieben? Der Schlüssel zum Erfolg im Direktmarketing sind Personas innerhalb der Zielgruppe.

Anleitung zum Erstellen einer Persona

Personas werden aus der Analyse von realen Nutzerdaten, Interviews mit Kunden, Verkaufsstatistiken und ähnlichen Fakten erstellt. Daten für Personas können qualitativ oder quantitativ erhoben werden und aus internen oder externen Quellen stammen. Zu den internen Quellen gehören unter anderem der Buisinesplan, die Auswertung von Emails Ihrer Kunden, oder Ergebnisse von Umfragen. Als externe Quellen eignen sich aktuelle Marktdaten. Die Daten aus den verschiedenen Quellen können mit statistischen Methoden aufbereitet werden. Für die Entwicklung von Personas haben sich Cluster und Matritzen bewährt. So lassen sich sehr leicht Gruppen bilden, die vergleichbare Charaktermerkmale, Anforderungen und Bedürfnisse vereinigen. Nachdem Cluster, oder mit Hilfe von Matrizen Gruppen gebildet wurden, kann man im nächsten Schritt mit der Organisation der Daten beginnen. Dafür sind beispielsweise die folgenden Kategorien geeignet, die Ihren Personas Leben einhauchen.

Charakteristika der Persona

Zunächst werden die soziodemographischen Charakteristika der Persona festgelegt. Da zu gehören Alter, Geschlecht, Familienstand, Wohnsituation, Beruf und Informationen zu Ihrer Persönlichkeit, sowie spezifisches Fachwissen. Geben Sie der Persona ein konkretes Gesicht und einen Namen.

Hobbys und Ziele der Persona

Elche Hobbys hat die Persona? Ist die Persona ehrenamtlich tätig? Welche Lebensziele hat die Persona?

Motivation der Persona

Hat die Persona negative Erfahrungen, die die Kaufentscheidung beeinflusst? Gibt es andere Faktoren, die die Kaufentscheidung beeinflussen? Welche Vorbilder und Idole hat die Persona?

Bedürfnisse der Persona

Im letzten Schritt geht es darum, wie die Persona sich informiert. Liest die Persona viel? Informiert sie sich im Internet, oder in sozialen Netzwerken? Wie hoch ist das Informationsbedürfnis? Werden Entscheidungen rational, oder spontan getroffen? Welsche Erwartungen und Bedürfnisse hat die Persona? Wie hoch ist das Bedürfnis nach Sicherheit?

Wie viele Personas benötigen Sie?

Nicht alle Personen sind für das Unternehmen als Kunden von Bedeutung. Sie brauchen also nur Personas von Kunden zu erstellen, die für Ihre Firma von Bedeutung sind. In de Regel werden Sie weniger Personas brauchen, als sie zunächst denken. Sie sollten mit drei bis vier Personas auskommen. Dafür sollten Sie diesen Personas aber auch Leben einhauchen und viel Zeit für die Entwicklung einplanen. Wenn Sie Content Marketing betreiben lohnen sich unterschiedliche Landingpages für jede Persona. Dafür ist eine Keyword Recherche notwendig. Jede Persona wird nach andere Keywords suchen. In jedem Fall aber lohnt sich der Aufwand, denn Marketing wird mit Personas erfolgreicher. Werbebriefe werden persönlicher und sprechen den Leser direkt an, weil der Autor beim Schreiben der Werbetexte ein konkretes Bild vom Leser vor Augen hat.

Lesen sie auch: https://www.adress-data.de/tipps_planung_einer_direktmarketingaktion-63.html

Anzeige

 

Frank Bindmann
Frank hat ursprünglich Medizinpädagogik an der Martin-Luther Universität in Halle studiert. Herr Dipl. med. paed. Frank Bindmann ist seit 1999 im Netz unterwegs, alleinerziehender Vater einer inzwischen volljährigen Tochter und heute Geschäftsführer eines Reiseunternehmens für Alleinerziehende. Er schreibt unter anderem für diesen Blog, hauptsächlich zu den Themenfeldern Werbepsychologie und Direktmarketing. Frank Bindmann


Anzeige

4 Millionen Werbeadressen

Wir bieten über 4 Millionen Werbeadressen aus 3500 Branchen für das Direktmarketing. Alle Firmenadressen sind für Serienbriefe geeignet und zu WORD™,sowie EXCEL™ kompatibel.

3 Schritte zu ihren Adressen

Werbeadressen für das Direktmarketing
 
  • Adressen auswählen
  • Adressen bezahlen
  • Adressen herunterladen
  • Werbeadressen

    Lesen Sie auch

    © 2018 Grafik Team